Artikel Navigation

Osterlehrgang in Roudnice

Am 25.03.2016 fuhren wir als Slalomteam nach Roudnice, um da einen Osterlehrgang zu verbringen. Wir fuhren sehr früh los, damit wir nicht in den Stau kommen. Nach einer 8 Stunden langen Fahrt mit Pausen sind wir dann in Roudnice angekommen. Dort haben wir uns erst einmal die Strecke angeschaut und uns von der langen Fahrt erholt, da unsere Trainingseinheit erst um 16.00 Uhr begann.

Artikelbilder: 2016-roudnice-alina.jpg

Artikelbilder: 2016-roudnice-christina.jpg

Als wir dann endlich paddeln konnten, zogen wir uns voller Vorfreude um und sind so schnell wie möglich aufs Wasser gegangen. Nach anstrengenden 2 Stunden paddeln mussten wir vom Wasser gehen, da unsere Trainingszeit vorbei war. Danach bezogen wir unsere Zimmer. Als das dann geschafft war, liefen wir zu einem Restaurant um Abend zu essen. Abends fielen wir dann alle müde in die Betten. Unser Essen nahmen wir immer in der Pizzeria um die Ecke ein. Sie kochten extra für uns.

Um 11 Uhr begann unsere erste Technik Einheit, wo wir Kurse für die 2. Einheit trainierten, da wir da Halbdistanzen fuhren. Ritschie filmte uns in der 2. Einheit, um dann am Abend in der Videoanalyse unsere Fehler zu besprechen. Am Sonntag ging es dann mit demselben Programm wie am Vortag weiter, nur dass wir einen anderen Kurs fuhren. Am Montag fuhren wir leider schon unsere letzte Einheit, WA´s zusammen mit den tschechischen Sportlern. Danach räumten wir die Zimmer und luden die Autos für die Rückfahrt.

Artikelbilder: 2016-roudnice-nils.jpg

Artikelbilder: 2016-roudnice-tim.jpg

Von Chrissi & Alina.


Seitenaufbau in 0.02 Sekunden
948,733 eindeutige Besuche