Artikel Navigation

Deutschlandcup 2016

Am 28. Und 29. Mai 2016 wurden im österreichischen Lofer die ersten beiden Wettbewerbe der aus 5 Rennen bestehenden Deutschlandcupserie ausgetragen. Der Deutschlandcup bildet am Ende der Serie im September des Jahres im Gesamtergebnis die Deutsche Rangliste der Sportler im Kanuslalom ab.

 

Artikelbilder: 2016-lofer-gruppe-1.jpg

 

Dabei gelang Tim Maxeiner vom Wiesbadener Kanu-Verein bei den Herren im KI an beiden Tagen der Sieg!

 

Im 1. Rennen konnte er auf der wunderschönen Naturstrecke der Saalach Fabian Schweikert (Elzwelle Waldkirch) und Alexander Grimm (Kanuschwaben Augsburg und Olympiasieger von 2008) hinter sich lassen.

 

Artikelbilder: 2016-lofer-tim-1.jpg

 

Am Tag darauf gelang ihm ebenfalls ein absolut fehlerfreies Rennen was wiederum mit der Tagesbestzeit belohnt wurde. Diesmal konnte Tim das aktuelle Nationalmannschaftsboot Paul Böckelmann (LKC Leipzig) als 2. und Stefan Hengst (KR Hamm) hinter sich lassen.

 

Damit führt Tim die Gesamtwertung nach 2 Rennen überlegen an. Die nächsten Deutschlandcuprennen werden im September im tschechischen Budweis und abschließend in Hagen/Hohenlimburg ausgetragen.

 

Maybrit Gießler gelangen in der Klasse der Juniorinnen im CI an beiden Tagen sehr erfreuliche 4. Ränge.

 

Artikelbilder: 2016-lofer-maybrit-1.jpg

 

Fee Maxeiner, die für den KSV Bad Kreuznach an den Start geht belegte im Rennen der Damen im KI die guten Plätze 4 und 6.

 

Artikelbilder: 2016-lofer-fee-1.jpg

 

 


 

Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
1,042,764 eindeutige Besuche