Artikel Navigation

Frühjahrsradtour 2014

 

Die Tour vom 11.5. auf den 18.5. zu verlegen hat sich wettermäßig ausgezahlt. War am letzten Sonntag noch Sch….wetter, hatten wir auf unserer Tour herrlichstes Fahrradfahrwetter.

articles: 2014-Radtour.JPG

Den Ausgangspunkt unserer diesjährigen Radtour hatten wir nach Ginsheim verlegt um den Aktionsradius etwas interessanter zu gestalten, die 25 km An- und Abfahrt vom WKV konnten wir damit sparen und die gut 50km lange Runde dadurch ausweiten. Die erste Etappe ging von Ginsheim über Bauschheim, Mönchbruch, Hegbachsee, Nauheim bis zur Rast bei der Treburer Apfelweinschänke. Gestärkt von hausgemachtem Apfelwein und Handkäse, den letzten ergatterten Weißwürsten, leckerem Kuchen und dem dazugehörigen Kaffee wurde die letzte Etappe in Angriff genommen.

Auf dem RMV ‚Rhein–Main–Vergnügen Route 3‘ fuhren wir Richtung Steindamm um dann auf den neuen Radweg (Radautobahn) entlang des Deiches abzubiegen.

Ohne Panne erreichten alle 14 Radler wieder Ginsheim


Seitenaufbau in 0.01 Sekunden
867,191 eindeutige Besuche